zurück home weiter

Dienstag 20.12.2005

 Lift von Campoussin

 

Nebel im Tal

Die letzte Nacht haben wir auf dem Parkplatz am Sessellift in Champoussin verbracht. Pünktlich um 8:30 Uhr waren wir als erste Kunden am Lift. Unten im Tal hing noch dichter Nebel, aber oben auf den Bergen empfingen uns strahlend blauer Himmel und Sonnenschein. Auf kürzestem Weg fuhren wir über den Bergkamm nach Frankreich in das Massiv 2, rund um den Urlaubsort Avoriaz.

Panaora Avoiaz

Avoriaz ist einer der schönsten Wintersportorte, die wir bisher kennengelernt haben. Eine Ansammlung von mit Holz verkleideten "Hochhäusern" liegt wunderschön sonnig auf ca. 1800 m Höhe. Die Autos der Gäste bleiben vor den Toren stehen, im Ort gibt es keine Strassen. Die Pisten beginnen direkt vor der Tür.

Pferdeschlitten

Skipiste

Fortbewegungsmittel sind Pferdeschlitten und kleine Kettenfahrzeuge oder Skier, Schlitten und sonstige im Schnee taugliche Fortbewegungsmittel. Alle Wege durch den Ort sind schneebedeckt! Für Kinder gibt es mitten im Ort ein Ski- und Rodelparadies. Auch eine Eislaufbahn fehlt nicht.

 Grillrestaurant

Zu Mittag haben wir im Zentrum im Restaurant Les Fontaines Blanches gegessen.

 

Dort wird draußen gegrillt. Die Grillteller mit Fleisch und Gemüse schmecken im Freien einfach lecker.

Heute war unser letzter Tag im Skigebiet der Sonennpforten. Wir haben in den drei Tagen ca. 1/3 des gesamten Pistenangebotes kennengelernt. Unser Fazit: Sehr schönes, landschaftlich reizvolles, weitläufiges und freundliches Skigebiet. Wir kommen bei Gelegenheit wieder ...

weiter