Antwort der Bergbahn vom 16.04.2004

Sehr geehrte Fam. Kirks

Danke für die Beschreibung Ihrer Erlebnisse als Wohnmobilgäste und die informative Fotodarstellung, die eine sofortige Reaktion unsererseits notwendig macht.

Die Pitztaler Gletscherbahn gestattet auch weiterhin Ihren Gästen, Wohnmobile kostenlos am Parkplatz abzustellen bzw zu nutzen incl. WC Anlagen Nutzung, so wie wir es bereits seit Betriebsaufnahme getan haben.

Gegen die eingeleitete Vertreibungsaktion der Bergwacht in Kooperation mit dem Campingplatzbetreiber in Jerzens sind wir sofort - nachdem es uns bekannt wurde - vorgegangen, haben die Zustimmung der Bezirksverwaltungsbehörde, dass die bislang geübte Praxis fortgeführt werden kann, ebenso vom Bürgermeister der Gemeinde St.Leonhard.

Da es sich die Bergwacht zum Ziel gesetzt hat, unsere Gäste- zudem noch in unhöflicher Form - " aufzuklären", schwerpunktmäßig ab abend, nach unserem Betriebsschluß, möchten wir uns bei allen Wohnmobilgästen der letzten Wochen dafür entschuldigen, wenn ihnen eine derartige Behandlung zuteil wurde. Wir distanzieren uns von einer derart gästefeindlichen Vorgehendweise, die absolut nicht im Interesse unseres Unternehmens liegt.

Wir bitte hiermit alle Wohnmobilnutzer - egal ob schon langjährige Stammgäste oder "newcomer" sich nach ihrer Ankunft an unserer Kasse zu melden, um Ihnen auch vor Ort die Park- bzw Nutzungsmöglichkeit zu bestätigen.