home weiter

Samstag 2.12.2000, Tag 1

 

Dortmund

Abflug 22:15 Uhr ab Frankfurt, das hieß für uns, Abfahrt von zu Hause um 14:45 Uhr. Unser Gepäck: 4 Rucksäcke: 1x45l, 1x55l und 2xca. 30l. Das sollte reichen, um für 5 Wochen ausgerüstet zu sein.

Schlafsäcke, Isomatten, Zelt, Campingküche, Bergsteigerausrüstung (Eispickel, Steigeisen, ...) und auch ein paar Klamotten haben in den Rucksäcken Platz gefunden. Gewichtsmäßig hatten wir ca. 50kg dabei.

Die Bahnfahrt nach Frankfurt verlief ohne Verspätung. Um noch bequemer zu reisen, sollte man versuchen, einen Zubringerflug zu bekommen oder einen Leihwagen bis zum Flughafen zu mieten.

 

Unser Hauptgepäck, die beiden großen Rucksäcke, konnten wir direkt nach Auckland durchchecken, so dass wir in Singapore nur unser Handgepäck bei uns hatten. Das hatte den großen Vorteil, dass man sich die Wartezeit am Gepäckband erspart.

 

Gestartet sind wir dann auch fast pünktlich. Von dem Nachtflug hatten wir uns eigentlich etwas Entspannung versprochen. Genug Zeit zum Schlafen wäre ja gewesen, aber der Sitzabstand in der Lufthansamaschine war so knapp bemessen, dass wir Schwierigkeiten hatten, es uns bequem zu machen.

weiter