Eibsee

Eibsee

Reiseplanung:

Eibsee

Webcam

Wetter

 

 

Eibsee Logo

Der Eibsee ist der schönste Badessee, den wir kennen. Seine traumhafte Lage unterhalb des Zugspitzmassivs und das karibisch blaue Wasser üben eine magische Anziehungskraft auf uns aus.

Eibsee von oben

Ein ganz besonderes Vergnügen ist es, am frühen Morgen oder späten Nachmittag im eigenen Boot über den See zu paddeln und die herrliche Natur zu genießen. An sonnigen Wochenenden sind viele Tretboote und SUPs unterwegs, doch es ist genug Platz für alle.

Strand

Eibsee Insel

An den Inseln darf angelegt werden. Hier sind noch einsame Badeplätze zu finden, während es am Ufer schon mal recht voll wird.

 

Tipp: Je weiter man sich vom Parkplatz entfernt, umso ruhiger ist es. Am Steilufer und in einigen Buchten wird auch FKK gemacht.

 

Das glasklare Wasser erwärmt sich im Sommer auf angenehme Temperaturen und lädt zum Sprung ins kühle Nass ein.

Tipp: Wer die Gästekarte von Grainau hat, kommt in den Genuß einer ermäßigten Bootsfahrt auf dem Eibsee.

 

Wir hatten das Vergnügen, am frühen Morgen mit der einzigen Kapitänin unterwegs zu sein. Fast lautlos glitt das Elektroboot "Reserl" über das Wasser.

 

An der Anlegestelle am anderen Ende des Sees sind wir ausgestiegen und zurück zum Hotel und Badestrand gelaufen.

Rund um den See führt ein breiter, leicht zu begehender 7,5 km langer Wanderweg. Eine Runde dauert ca. 1,5 Stunden, wenn man gemütlich läuft und häufig die Aussicht genießt.

Inseln

Auf der Terrasse des Eibsee Pavillons haben wir uns nach der Wanderung gestärkt. Empfehlenswert ist auch das Eis der CARTE D'OR Eisdiele neben dem Bootsverleih.

home

© biauwe.de