zurück home weiter

Sunshine Village

Wetter

Schneehöhe

Pistenplan

Livecam

Sunshinr Base

Panorama vom Goats Eyes Mountain

Freitag, 26.12.2008

-20°C hat das Thermometer an unserem Hotel angezeigt. Trotzdem sind wir zeitig mit dem Skibus ins Skigebiet Sunshine Village gefahren. Bei unserer Ankunft gegen 8:30Uhr fing es gerade erst an zu dämmern.

Gondelbahn

Village

Eine extrem lange Umlaufgondelbahn hat uns zum zentralen Punkt, dem Village, gebracht. Von hier erstreckt sich das Skigebiet über drei Berge.

Sobald die Sonne hoch genug steht, scheint sie zuerst auf dem Mount Standish. Gegen Mittag hat das Skigebiet seinem Namen alle Ehre gemacht. Es war komplett in Sonne getaucht, was bei den tiefen Temperaturen ganz gut tat.

 

Auf dem Mount Standish waren die Bäume wunderschön vereist. Hier oben schaut man über eine recht flache Hochebende, die uns an Skandinavien erinnert hat, während die umliegenden Berge eher schroff sind und Ähnlichkeit mit den Dolomiten haben.

Vereiste Bäume

Saloon

Chilly

Mittagspause haben wir in Mad Trapper's Saloon gemacht. Die urige Atmosphäre hat uns besser gefallen als die Massenabfertigung in der Day Lodge. Die Küche ist Mexikanisch und schmeckt lecker. Dazu ein Draught Red und schon waren wir wieder gestärkt für die Piste.

weiter