zurück home weiter

Kerlingarfjöll

Campingplatz

Viel zu spät sind wir in Kerlingarfjöll angekommen. Inzwischen ist das Wetter deutlich besser geworden. Die Wolken sind gerade aufgerissen und die Sonne kam heraus. Sie hat die ganze Landschaft in goldiges Nachmittagslicht getaucht.

 

Wir haben uns gegenseitig angeschaut und es war klar: Hier bleiben wir!

 

Ruck zuck war das Zelt auf dem idyllisch gelegenen Platz aufgebaut. Wir haben schnell etwas gegessen und sind dann noch losgewandert.

Moosteppich Asgardsfjall (919 m)

Direkt hinter den Hütten liegt der "Hausberg" das 919 m hohe Ásgardsfjall. Der Aufstieg führt weglos über Lavasteine und Moosflechten, ist aber mit Holzpflöcken markiert.

 

Von oben hatten wir eine schöne Aussicht über die Gletscherflüsse und bis hin zum Hofsjökull.

 

Inzwischen ging schon langsam die Sonne unter und wir haben uns auf den Rückweg zum Campingplatz gemacht.

Aussicht zum Gletscherfluss

Uwe hatte heute Geburtstag. Der wurde im Zelt noch ein bisschen gefeiert.

Steinwurz Happy Birthday Uwe!

weiter