zurück home weiter

Reykjavik

Samstag, 29.08.2009

Vormittags sind wir mit dem Bus von Vík nach Reykjavik gefahren. Auf dem Zeltplatz war noch ziemlich viel Betrieb. Die Saison ging dem Ende zu und viele Camper werden wahrscheinlich in den nächsten Tagen abreisen.

Campingplatz

Pavillon im Botanischen Garten

Wir haben noch einmal eine Spaziergang durch die Stadt gemacht. Zunächst ging es durch den Park direkt hinter dem Campingplatz hinauf zu dem Supermarkt, in dem wir schon am Anfang der Tour eingekauft hatten.

 

Hier haben wir uns noch mit Lebensmittel wie geräuchertem Saibling, Lachs und Käse eingedeckt, die wir unbedingt mit nach Hause nehmen wollten.

Künstlicher Geysir vor dem Perlan

Perlan

Dann waren wir am zentralen Warmwasserspeicher von Reykjavik. Draußen speit ein künstlicher Geysir heißes Wasser, angeblich im gleichen Takt wie der Strokkur. Unter der riesigen Glaskuppel verbergen sich ein paar Kunstausstellungen und ein Café mit Aussichtsplattform.

Perlan innen

Perlan Dachterasse

Von hier oben hat man einen wunderbaren Blick über die Stadt. Allerdings pfiff der Wind auch ganz schön heftig um die Kuppel, so dass wir nicht besonders lange draußen geblieben sind.

Aussicht über Reykjavik

weiter