Der Trabant

Die Anmeldung vom Trabant

Autoanmeldung

Jeder DDR-Bürger ab dem 18.Lebensjahr konnte ein Auto anmelden. Das war auch zwingend notwendig, wenn man mit ca. 32 Jahren einen neuen Trabant fahren wollte. Oder man entschloß sich einen gebrauchten zu erwerben. Der Preis für gebrauchte lag natürlich je nach Ausstattung deutlich über dem Neupreis.

Erstzulassung August 1979, Preis 6082 DM (erworben über GENEX-Geschenkedienst). Der DDR-Bürger musste ca. 10.000 Ost-Mark bezahlen. Er hatte bis zu 16 Jahre Zeit, um sie anzusparen.

Der Trabant 1990 beim Schrotthändler

Verschrottet am 1.10.1990

Nach 160910 km hatte 1990 der Trabi ausgedient und stand noch 2 Jahre bei einem Schrotthändler als Ersatzteilspender.

Oberwiesental Winter 1990 Start vor der ersten Tour in den Westen. Ziel Bocholt in NRW.

Der Trabi-Camper

Damals ein Traum, heute ein Trauma.

Islandtrabbi

© biauwe.de

home